برگه:خاطرات و خطرات.pdf/۲۶

از ویکی‌نبشته
پرش به ناوبری پرش به جستجو
این برگ نمونه‌خوانی شده ولی هنوز هم‌سنجی نشده‌است.
۱۲
خاطرات و خطرات
 
Zum Sylvesterabend
in CHARLOTTENBURG.

 FrÖhlisch hinein
In's neue Jahr
FreudvOlles Sein
Reiche Uns dar
Der Engel der Huldl
 Das hat die Seele
Des Menschen VOraas:
Was sie auch quäle,
Sie leidet es aus,
Dann lindert die Zeitl
 Wir stehen noch drin
In der rOlenden Zeit,
Uns ist, noch Gewinn
Die tägliche Freud
An Arbeit und Ruhl
 Und Was Sie entzüCkt,
Geniesset sie ganz,
Und ist es entrückt,
Dann bleibet der Glaslz
Der Erinnerug ihr.
 Jetzt an der Quelle
Vom neuen Strom
Grüssich bie Welle,
Sie trägt uns davon
Wir mülssen Mit ihr.
 Novh heller als heut,
So klar wie die Sonnen.
Wenn wieder die Zeit
Um ein Jahr verronnen,
Erscheine er Ihnen!
 Sie trägt uns hinüber
Wir bliCken zurück:
Schon wird uns trüber
Das MiSSgeschick
Der vergangenen Zeit
 So fliesse das Leben
Noch lange dahin
Ihm wird ja gegeben
Der Wahre Sinfl
Von Ihnen in Seltener Artl
 Doch hell erglänzen
Die Stunden der LuSt.
Mit ihnen Wir kränzen
ln unserer Brust
So Schön das GedächtniSS.
 Und nun, lhr jungeu
Mädchen und Herrn,
wohlauf getrunken
Dem LebenSStern
Dies Glas zu dem Spruch:
Den Elternein "Hoch"
Beim Wechsel der Zeit,
Auf dass uns noch
Die Gemeinsamkeit
Jahrzehnde erquick!
A.M.V.B
Druck und Verlag von M.K.K